Joyn Kodi Addon

Vielleicht hast du schon einmal etwas von dem Streaming-Dienst 7TV gehört. Wenn dir der Name dieses Dienstes etwas sagt, wirst du in diesem Zusammenhang wissen, dass es sich bei diesem um einen Streaming-Dienst der ProSiebenSat.1 Gruppe handelt. Während sich dieser Dienst in der Vergangenheit zwar einer sehr großen Beliebtheit erfreute, wurde dieser von einem neuen Streaming-Dienst der Gruppe abgelöst. An der Stelle von 7TV steht dir ab sofort der neue Streaming-Dienst der ProSiebenSat.1 Gruppe – Joyn – zur Verfügung.

Der Vorteil, welchen du mit diesem neuen Streaming-Dienst genießt, ist die Tatsache, dass dir über diesen Dienst zahlreiche Mediatheken unterschiedlicher Sendergruppen zur Verfügung stehen, welche du nach einer erfolgreichen Installation des Dienstes streamen kannst. Unter anderem findest du unter der großen Auswahl die Mediatheken der Sender:

  • ProSieben
  • DMAX
  • TLC
  • Kabel Eins
  • Sixx
  • uvm.

Ein weiterer Vorteil, welcher in dem Zusammenhang mit diesem Addon steht, ist die Tatsache, dass dir dieses nicht nur die Möglichkeit bietet, die kostenlosen Inhalte zu streamen, sondern dass die Erweiterung unter anderem auch den Dienst Joyn PLUS+ unterstützt. Solltest du über eine Mitgliedschaft dieses kostenpflichtigen Abos verfügen, kannst du auch mit der Installation dieser Kodi Erweiterung auf die kostenpflichtigen Inhalte zurückgreifen und diese über dein Streaming-Gerät streamen.

In unserer detaillierten und leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung wollen wir dir genau erklären, wie du diese beliebte Erweiterung auf deinem Kodi installieren und anschließend nutzen kannst.

Kodi360.com steht in keiner Verbindung zu Kodi und distanziert sich ebenfalls von den Herstellern der Addons, welche du dir auf dein Kodi installieren kannst. Wir bieten dir detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen, an welchen du dich orientieren kannst, um die unterschiedlichen Addons auf dein Kodi zu installieren, doch wir übernehmen keine Haftung für Inhalte oder mögliche Schäden, welche von Addons ausgehen können.

Hinweis: Schütze deine Identität!
Deine IP-Adresse ist momentan öffentlich sichtbar und lautet: 217.225.59.250. Ohne entsprechenden Schutz durch ein VPN kann deine Identität und dein derzeitiger Standort sehr leicht herausgefunden werden. Wir empfehlen dir, deine Privatsphäre zu schützen!

Ich selbst verwende Cyberghost, um anonym zu surfen! CyberGhost hat einen außergewöhnlichen Verschlüsselungsalgorithmus und schützt deine persönlichen Informationen und Netzwerk-Anmeldeinformationen, indem einen virtueller Tunnel erstellt wird, welcher nicht durchbrochen oder kompromittiert werden kann.

Wir haben einen extra Deal für all unsere Leser, bei dem Du bis zu 80% sparen kannst!

Gibt es Voraussetzungen, welche für die Installation des Joyn Kodi Addons beachtet werden müssen?

Um dir die Erweiterung der ProSiebenSat.1 Gruppe auf dein Kodi installieren zu können, musst du sicherstellen, eine wichtige Voraussetzung zu erfüllen, welche mit der Installation im Zusammenhang steht.

Diese besteht in der Installation des entsprechenden Kodinerds Respository. Ohne dieses Repository kannst du dir das Addon nicht installieren.

Weißt du nicht, wie du dir das Repository herunterlädst, kannst du dir für diese Zwecke unseren Artikel zu Super Repo durchlesen. In diesem zeigen wir dir nicht nur wie du entsprechendes Addon auf deinem Kodi installierst, sondern wir zeigen dir zudem detailliert wie du Repositorys als wichtige Voraussetzung herunterlädst.

Die Installation des Joyn Kodi Addons

Wenn du das Kodinerds Repository erfolgreich auf deinem Kodi installiert hast, kannst du dich daran machen, die Joyn Erweiterung zu installieren. Für diese Zwecke kannst du dich einfach und unkompliziert an der übersichtlichen und hilfreichen Schritt-für-Schritt-Anleitung orientieren.

  1. Starte dein Kodi und warte darauf, dass sich das Hauptmenü öffnet.
  2. In dem Hauptmenü deines Kodis wählst du aus den verschiedenen Unterpunkten, welche dir zur Auswahl stehen, den Unterpunkt „Addons“.
  3. Unter diesem Unterpunkt öffnet sich dir eine weitere Auswahl an verschiedenen Unterpunkten. Oben links auf deinem Bildschirm erscheint dir in diesem Zusammenhang ein Paket Symbol, welches du auswählst.
  4. Unter dem Paket-Symbol erscheint dir unter anderem der Menüpunkt „Aus Repository installieren“, welchen du auswählst.
  5. Nun musst du unter der Auswahl, welche sich dir anschließend bietet, für das Repository entscheiden, welches du im Voraus, als Voraussetzung für die erfolgreiche Installation des Joyn Addons, auf dein Kodi heruntergeladen hast. Es handelt sich in diesem Fall um das bereits erwähnte Kodinerds Repository.
  6. Unter diesem Repository findest du verschiedene Kategorien, wobei sich die Joyn Erweiterung unter der Kategorie der „Video-Addons“ befindet. Klicke aus diesem Grund auf diese Kategorie, um eine Übersicht über die Liste zu erhalten, welche sich dir öffnet. Wähle auf dieser Liste dein Eintrag für das Joyn Kodi Addon aus.
  7. Nun erscheint dir an der unteren rechten Seite deines Bildschirms die Option „Installieren“, auf welche du klickst.
    Bevor dein Streaming-Gerät mit der Installation des Joyn Addons startet, erscheint dir auf deinem Bildschirm ein Hinweis, welcher dich über die verschiedenen benötigten Abhängigkeiten informiert. Diese Erweiterungen sind, neben dem installierten Repository, eine wichtige und fundamentale Voraussetzung für die Installation des Joyn Addons. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du diese mit einem Klick auf „Ok“ bestätigst, bevor dein Kodi mit der Installation startet.
  8. Die Installation der Joyn Erweiterung nimmt nur wenige Augenblicke in Anspruch und, wenn die Installation erfolgreich abgeschlossen ist, teilt dir dies dein Kodi über einen entsprechenden Hinweis mit, welcher dir an deinem oberen rechten Bildschirmrand erscheint.
  9. Ist die Installation erfolgreich abgeschlossen, begibst du dich nun erneut in das Hauptmenü deines Kodis und wählst unter diesem den Eintrag für das Joyn Addon aus. Klicke auf den Button „Öffnen“, welcher dir erscheint und warte auf das Erscheinen der Liste.
  10. Unter der Liste, welche sich auf deinem Bildschirm breitmacht, befinden sich unterschiedliche Kategorien.
  11. Aus allen Kategorien wählst du die Rubrik „Mediatheken“ aus. In dieser triffst du auf eine Liste aller Sender, deren Videoinhalte dir über die Joyn Erweiterung zur Verfügung stehen.
    Die Darstellung der verschiedenen Sendungen und Shows erscheint dir in unterschiedlichen Genres und anderen Kategorien, sodass du eine sehr gute und übersichtliche Übersicht hast und schnell deine gewünschten Inhalte innerhalb des Joyn Kodi Addons finden und auswählen kannst.

Die Anmeldung mit dem Joyn PLUS+ Konto

Wie schon gesagt, kommst du mit dem Joyn Addon für Kodi nicht nur in den Genuss der kostenlosen Inhalte der verschiedenen Sender, welche in der Erweiterung vertreten sind, sondern du darfst dich auch darauf freuen, dein bestehendes Joyn PLUS+ Konto zu nutzen, um auch die kostenpflichtigen Inhalte erfolgreich streamen zu können.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass du das das Konto für Joyn PLUS+ nicht über Kodi einrichten, sondern dieses ausschließlich eintragen und nutzen kannst.

Um die kostenpflichtigen Inhalte erfolgreich streamen zu können, musst du aus diesem Grund den Menüpunkt „Einstellungen“ auswählen, um unter diesem im Anschluss daran die Zugangsdaten eintragen zu können.

Im Anschluss daran kannst du auf all die Inhalte deines Joyn PLUS+ Accounts zurückgreifen, welche in deinem Abo enthalten sind. So stehen dir unter anderem:

  • Pay-TV Streams
  • Exklusive Sender
  • uvm.

zur Auswahl.

Die Anleitung für den Eintrag deines Joyn PLUS+ Accounts

Um die kostenpflichtigen Inhalte, welche in dem Zusammenhang mit deinem Joyn PLUS+ Account stehen, erfolgreich über Kodi streamen zu können, kannst du dich an unserer detaillierten und übersichtlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung orientieren.

Um dein Joyn PLUS+ Konto erfolgreich eintragen zu können, musst du das Joyn Kodi Addon als wichtige Voraussetzung bereits auf deinem Kodi installiert haben!

  1. Öffne das Hauptmenü deines Kodi und begebe dich in diesem auf den Eintrag für das installierte Joyn Kodi Addon.
  2. Sobald sich das Addon öffnet, bekommst du eine detaillierte Übersicht über das Kontextmenü. Innerhalb dieses Kontextmenüs bekommst du eine Auswahl an unterschiedlichen Unterpunkten, aus welchen du wählen kannst. Klicke unter allen Menüpunkten auf den Unterpunkt „Informationen“.
  3. Es öffnen sich dir weitere Unterpunkte, unter welchen du dich für den Unterpunkt „Konfigurieren“ entscheidest.
  4. Nun erscheint dir unter anderem der Punkt „Konto“, unter welchem du dich auf den weiteren Unterpunkt „Anmelden“ begibst.
  5. Es öffnet sich dir nun ein Fenster, in welchem sich zwei Felder befinden. In diese musst du zum einen deine E-Mail-Adresse und zum anderen dein Passwort eintragen, welches du für deinen Joyn PLUS+ Account nutzt.
  6. Wenn du die Schritte dieser Anleitung befolgt hast, bist du, im Grunde genommen, fast fertig. Bevor du auf die Inhalte deines kostenpflichtigen Accounts zurückgreifen kannst, musst du einen FSK festlegen. Das machst du einfach, indem dich auf das entsprechende Fenster „FSK Pin“ klickst. In diesem kannst du dich für eine Zahlenfolge entscheiden.

Jetzt hast du dich auch erfolgreich über Kodi in deinen Joyn PLUS+ Account eingeloggt und kannst auf die verschiedenen Inhalte zurückgreifen.

Probleme mit dem Addon

Zwar ist dies nicht die Regel und kommt nur selten vor, doch ab und an kann es passieren, dass Nutzer des Streaming-Gerätes Kodi Probleme mit Addons haben.

So kann es unter anderem passieren, dass die Videoinhalte nicht richtig angezeigt werden oder, dass du Probleme mit dem Abspielen der Videos hast. Wenn dies der Fall sein sollte, haben wir für dich die entsprechende Lösung. Diese besteht darin den Cache zu entleeren. Im Anschluss daran sollte die Joyn Erweiterung wieder einwandfrei funktionieren und du sollest ohne Probleme auf die Inhalte des Addons zurückgreifen können.

Den Cache des Joyn Kodi Addons entleeren

Du weißt nicht, wie du den Cache deines Joyn Kodi Addons entleerst? Keine Sorge! Wir geben dir für diese Zwecke eine praktische und übersichtliche Schritt-für-Schritt-Anleitung an die Hand, an welcher du dich orientieren kannst.

  1. Begebe dich in das Hauptmenü deines Kodi.
  2. Wähle unter all den Addons, welche du auf dein Streaming-Gerät installiert hast, das Joyn Kodi Addon aus.
  3. Nun klickst du über das Hauptmenü der Erweiterung, welche dir erscheint, auf den Unterpunkt „Addons“.
  4. Unter diesem erscheinen dir weitere Unterpunkte, unter welchen du dich für den Unterpunkt „Informationen“ entscheidest.
  5. Unter dem Unterpunkt „Informationen“ erscheint dir der Punkt „Konfigurieren“, auf welchen du klickst.
  6. Sobald du diesen Punkt ausgewählt hast, öffnet sich dir eine weitere Funktion, welche die Bezeichnung „Clear Cache“ trägt. Klicke auf diesen Punkt und lasse deinen Kodi den Rest machen. Sobald dein Cache erfolgreich geleert ist, erscheint dir auf deinem Bildschirm ein entsprechender Hinweis und du darfst dich wieder auf ein einwandfrei funktionierendes Joyn Kodi Addon freuen.

Die Mediatheken und Sender der Joyn Erweiterung

Wenn du dich für die Installation des Joyn Addons auf deinem Kodi entscheidest, darfst du dich auf eine Großzahl an Mediatheken vieler unterschiedlicher Sender freuen. Unter anderem stehen dir dir folgenden Sender zur Auswahl:

  • Joyn (Es handelt sich um Eigenproduktionen)
  • Joyn Primetime (verfügt über zahlreiche unterschiedliche Filme und Serien)
  • ProSieben
  • SAT.1
  • SAT1 GOLD
  • Netzkino
  • Cyberobics
  • DMAX
  • Food Network
  • Sixx
  • TLC
  • Kabel Eins
  • Kabel Eins Doku
  • HGTV (Home & Garden)
  • ProSieben MAXX
  • Rocket Beans TV
  • Ran
  • WELT

Damit ist jedoch nicht genug. Denn in dem umfangreich ausgestatteten Kodi gibt es unter anderem Live Streams mit EPG, welche für die folgenden Kanäle greifen:

  • Das Erste HD
  • ZDF HD
  • ProSieben
  • Sixx
  • Comedy Central
  • Phoenix HD
  • HGTV (Home & Garden)
  • ProSieben MAXX
  • ServusTV HD
  • Sky Sport News HD (hier geht es zum Sky Go Addon)
  • Deluxe Music
  • Eurosport
  • Joyn Primetime HD
  • ZDF Info HD
  • SAT.1
  • ZDF Neo HD
  • One HD
  • DMAX
  • Kabel Eins Doku
  • Kabel Eins
  • SAT.1 Gold
  • TLC
  • WELT
  • 3sat HD
  • MTV
  • Sport1
  • N24 Doku
  • und sehr viele weitere Sender (sowohl private als auch öffentlich rechtliche Sender)
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.