Kodi Sky Go

Sky Go ist ein bekannter und von vielen Menschen in Anspruch genommener Service, welcher es den Menschen ermöglicht einen sehr großen Teil des Live-Programms, aber auch eine große Anzahl an Filmen und Serien direkt auf den Fernseher im Wohnzimmer zu streamen und somit ein einzigartiges Film,-Serien,- und Live-TV-Erlebnis zu genießen.

Du kannst diese große Auswahl an Streaming-Inhalten, welche dir Sky Go mit seinem Dienst anbietet, nicht nur über Sky Go selbst, sondern auch über deine Kodi Installation nutzen und streamen. Dafür musst du jedoch das entsprechende Sky Go Kodi Addon installieren.

Wie du das machst, zeigen wir dir in diesem Artikel.

Gibt es bestimmte Voraussetzungen, welche du für die Installation des Sky Go Kodi Addons erfüllen musst?

Bevor du dich daran machst, das Sky Go Kodi Addon zu installieren und dieses folglich nutzen zu können, musst du sicherstellen, über einen Sky Go Account zu verfügen und dich in diesem Zusammenhang in dem Besitz der entsprechend gebuchten Pakete zu befinden.

Zudem musst du auch sicherstellen, dass in deiner Geräteliste mindestens ein Platz frei ist. Du brauchst in diesem Zusammenhang mindestens Kodi 18 Leia, um das Addon installieren und nutzen zu können.

Hinweis: Wir wollen dich an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass es sich bei dem Addon um ein inoffizielles und somit kein offizielles Angebot von Sky handelt. Aus diesem Grund nutzt du diese Erweiterung auf eigene Gefahr![/su_box]

Die Installation von dem Sky Go Kodi Addon

Die Installation des Sky Go Kodi Addons erfolgt über das Kodinerds Repository. Um unsere folgende Anleitung befolgen zu können, musst du dieses Repository deinem Kodi hinzufügen. Das ist die Grundvoraussetzung, um die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung befolgen zu können.

Hier findest Du die Anleitung, zur Installation des Kodinerds Repository.

Hast du das entsprechende Repository deinem Kodi hinzugefügt, kannst du dich anschließend an den folgenden Schritten orientieren:

1. Öffne das Hauptmenü von Kodi und begebe dich bei den verschiedenen Unterpunkten auf den Unterpunkt „Addons“.

Kodi Addons

2. Wähle nun oben links das Paket-Symbol aus, welches dir an dieser Stelle erscheint.

Kodi Addon installieren

3. Jetzt klickst du auf die Option „Aus Repository installieren“.

Kodinerds Repository downloden und installieren Bild 3

4. Unter dieser Option befinden sich nun mehrere Repositorys, aus welchen du das Kodinerds Repository auswählst.

Kodinerds Repository downloden und installieren Bild 4

5. Anschließend erscheinen dir mehrere Kategorien an Addons. Klicke unter der Auswahl auf die Kategorie der „Video-Addons“.

Kodinerds Repository downloden und installieren Bild 5

6. Es erscheint dir nun eine Liste, auf welcher sich mehrere unterschiedliche Addons befinden. Scrolle die Liste so weit herunter, bis du auf das entsprechende Sky Go Addon findest. Klicke auf dieses und warte, dass sich dieses öffnet.

7. Sobald sich dieses geöffnet hat, erscheint dir im unteren Feld auf der rechten Seite die Option „Installieren“. Klicke auf diese und warte, bis dir eine Meldung erscheint.

8. Die Meldung möchte Bestätigungen von dir haben, welche sich auf Abhängigkeiten beziehen, welche für die Installation des Addons benötigt werden. Du musst diese Meldung bestätigen, da die Installation sonst nicht erfolgen kann. Unten rechts befindet sich dafür der Button „Ok“, auf welchen du klickst.

9. Warte nun einige Augenblicke, bis dir oben rechts an dem Bildschirm die Meldung über die erfolgreiche Installation des Addons angezeigt wird.

10. Nun öffnest du nochmal den Eintrag für das Addon. Jetzt erscheint dir in diesem die Option „Konfigurieren“, auf welche du jetzt klickst.

11. In dem Untermenü, auf welches du nun blickst, wählst du erst die Unterkategorie „Login“ und direkt im Anschluss daran den Punkt „Anmelden“ aus.

12. Hole dir jetzt die Kundennummer zur Hand, welche du von Sky erteilt bekommen hast oder verwende für die Anmeldung alternativ deine E-Mail-Adresse, mit welche du als Kunde bei Sky Go registriert bist. Anschließend klickst du auf „Ok“. Nun erscheint dir ein weiteres Feld, in welches du dein persönliches Passwort eines Sky-Go-Accounts eingeben musst. Klicke erneut auf „Ok“ und warte einen Moment.

13. Jetzt kannst du an der unteren Seite ganz links den Punkt „Öffnen“ wählen, sodass sich das installierte Sky Go Kodi Addon öffnet.

14. Du bekommst einen Überblick über viele unterschiedliche Kategorien, welche sich in dieser Erweiterung befinden und die vielen Inhalte deines Paketes über Kodi streamen.

Kann es zu Problemen kommen und, wenn ja, wie werden diese behoben?

Eigentlich erfolgt die Installation des Addons sehr einfach und ohne große Probleme, wobei es immer vorkommen kann, dass etwas nicht so klappt, wie gewünscht. Sollten Probleme bezüglich der Installation auftreten, ist das jedoch kein Grund zur Verzweiflung. In der Regel können diese mit ein paar kleinen Schritten schnell behoben werden. Wir wollen dir hier ein paar Wege aufzeigen, welche deine Probleme lösen sollten.

Die Sky Go Kodi Cache

Einer der wohl größten Verursacher der Probleme bezüglich der Installation des Addons ist eine zu volle Sky Go Kodi Cache. Aus diesem Grund sollte der erste Schritt in dem Zusammenhang mit der Problembehandlung die Entleerung der Cache sein.

Dass der Cache zu voll ist und entleert werden muss äußert sich in der Regel durch die Tatsache, dass dir die Liste der Sender nicht vollständig angezeigt wird oder, dass du Probleme damit hast Streams zu starten. Du musst in diesem Fall die veralteten Daten aus dem Cache entfernen, um Platz für die neuen zu schaffen.

Was ist der Cache?

Bei dem Cache handelt es sich um eine sehr wichtige und fundamentale Funktion, welche in dem Zusammenhang mit Kodi steht. Es handelt sich hierbei um einen Zwischenspeicher, welcher über viele Daten verfügt. Diese Daten braucht Kodi, weshalb der Chache diese vorhält, um sie beim nächsten Start so schnell, wie möglich, aufrufen zu können. Sind diese Daten jedoch veraltet, sind sie nicht nur nutzlos, sondern rauben auch Platz für die neuen Daten, welche du für den Start deines Kodi brauchst.

Dass diese Daten veralten liegt mitunter an der ständigen Aktualisierung der Sky Daten, durch welche der Anbieter sicherstellt, seinen Kunden immer den neuesten und aktuellsten Inhalt bieten zu können.

Um also nicht auf die veralteten Daten zurückzugreifen, solltest du darauf achten, deinen Cache des Sky Go Kodi Addons regelmäßig zu leeren. Das ist nicht weiter schwer und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch.

1. Öffne Kodi und wähle unter dem Hauptmenü, welches dir angezeigt wird, die Unterkategorie „Addons“. Sobald du auf diese Unterkategorie geklickt hast, bekommst du auf in der Mitte deines Bildschirms eine Übersicht über alle Erweiterungen, welche auf Kodi installiert sind. Suche unter all den Addons das die Erweiterug Sky Go Kodi und markiere dieses Addon. Sobald du dieses markiert hast, öffnest du das Kontextmenü, indem du auf die Taste „C“ drückst, sofern du du dich an deinem PC befindest. Sobald sich das Menü öffnet, wählst du unter diesem die Kategorie „Informationen“.

2. Warte, bis sich das Informationsfenster öffnet und suche unter diesem nun den Unterpunkt „Konfigurieren“.

3. In dem Untermenü befindet sich auf der linken Seite der Punkt „Sonstiges“. Klicke auf diesen und wähle auf der Liste, welche dir erscheint den letzten Punkt, welcher den Namen „Cache leeren“ trägt.

4. Warte einen Moment, bis dir nach nur einigen Sekunden auf der oberen rechten Seite deines Bildschirms die Meldung angezeigt wurde, dass dein Chache erfolgreich von den alten Daten befreit, sprich: geleert wurde. Bestätige, dass du die Meldung zur Kenntnis genommen hast, indem du auf „Ok“ drückst. Nun sollte dein Problem gelöst sein. Sollte dies nicht der Fall sein und solltest du immer noch Probleme mit dem Starten von Kodi oder mit dem Streamen der Inhalte haben, kannst du einen weiteren Versuch starten und die interne Geräteliste zurücksetzen.

Das Zurücksetzen der internen Geräteliste

Solltest du das Problem haben, dass deine Streams über das Sky Go Kodi Addon nicht starten, kann die Ursache deines Problems unter anderem an deiner internen Geräteliste liegen.

Bezüglich der Geräteliste musst du wissen, dass es nicht nur eine, sondern zwei Gerätelisten gibt.

1. Die erste Geräteliste, welche dir über dein Sky Go Konto zur Verfügung steht, ist deine eigene Geräteliste. Diese steht dir auf deinem Account zur Verfügung und zeigt dir all die Geräte auf, welche mit deinem Sky Go Konto verbunden sind, sprich: es befinden sich all die Geräte auf der Liste, über welche du Sky Go nutzt.

2. Die zweite Geräteliste, welche dir nicht sichtbar zur Verfügung steht, ist die interne Geräteliste des Anbieters Sky. Diese Liste, mit welche Sky arbeitet, ist für dich vollkommen unsichtbar.

Aufgrund dieser beiden Listen kann es durchaus vorkommen, dass das Sky Go Kodi Addon doppelte Einträge in die interne Geräteliste schreibt. Das führt dazu, dass diese früher oder später voll ist und als Folge dessen kann das Kodi Addon die Streams nicht mehr starten. In diesem Fall ist es wichtig das Problem zu lösen und die Geräteliste zurückzusetzen.

So funktioniert die Zurücksetzung der Geräteliste

Diese Problemlösung kann nicht aus eigener Hand des Kunden erfolgen, sondern du musst dich für diese Zwecke mit einem Mitarbeiter von Sky in Verbindung setzen. Für diese Zwecke kontaktierst du am besten den Support von Sky und bittest den Mitarbeiter darum, deine interne Geräteliste zurückzusetzen.

In diesem Zusammenhang sagst du dem Mitarbeiter am besten, dass der Stream auf einem offiziell unterstützten Gerät nicht funktioniert, auch wenn auf deiner Geräteliste ein Platz frei ist. In der Regel erfolgt der Kontakt schriftlich und du wirst innerhalb kurzer Zeit eine Antwort von dem Support bekommen.

Es soll, laut der Aussage einiger Leser, auch möglich sein, telefonisch Kontakt mit dem Support aufzunehmen und das Problem schnell lösen zu lassen, indem man den Fehlercode 1409 meldet. Dieser Code steht für das Problem einer vollen Geräteliste. Sobald die Mitarbeiter den Code hören, wissen diese, in der Regel, direkt, was zu tun ist.

Das begeben des Problems erfolgt in der Regel innerhalb weniger Minuten, sodass du dich schnell wieder auf eine einfache und einwandfreie, unkomplizierte Nutzung des Sky Go Streams über Kodi freuen darfst.

Unter Fire TV und Andorid starten die Streams nicht

Es kann auch passieren, dass die Streams über Fire TV und Android nicht starten. Sollte dies bei dir der Fall sein, wollen wir dir hier zwei Lösungen anzeigen, auf welche du bezüglich der Problemlösung zurückgreifen kannst.

Lösung 1: Das Erzwingen der DRM Widevine

Starten die Streams über das Sky Go Addon nicht, kann dies unter anderem daran liegen, dass das DRM Widevine deaktiviert ist. Bei dem DRM handelt es sich um eine Abkürzung und steht für „Digital Rights Management“. Sinnegmäß auf die deutsche Sprache übersetzt heißt das „Kopierschutz“.

Dieser „Kopierschutz“ stellt keine Seltenheit dar und viele Anbieter, zu welchen unter anderem Sly, Netflix oder auch Google gehören greifen auf eben diesen DRM Widevine zurück, um ihre Streaming-Inhalte, welche sie den Kunden zur Verfügung stellen, zu schützen.

Dein Abspielgerät muss diesen Kopierschutz immer erst entschlüsseln, bevor dieses die Inhalte, welche du streamen möchtest, abspielt.

Es gibt unter den Einstellungen des Sky Go Kodi Addons die Möglichkeit die Nutzung dieser DRM Widevine zu erzwingen. Für diese Zwecke muss du nur ein paar kleine Schritte befolgen, welche wir dir an dieser Stelle aufzeigen wollen.

1. Öffne das Hauptmenü von Kodi und wähle auf der linken Seite der Menüleiste die Unterkategorie „Addons“ aus. Auf der rechten Seite erscheint dir unter dieser Kategorie nun die Verknüpfung für das Sky Addon, welche du markieren musst.

2. Nun hältst du die Auswahl-Taste auf deiner Fire TV Fernbedienung gedrückt (die Auswahl-Taste ist die runde Taste, welche sich in der Mitte deiner Fernbedienung befindet). Drücke diese Taste solange, bis sich das Kontextmenü öffnet und dir eine Übersicht verschiedener Unterkategorien erscheint. Wähle unter diesen Unterkategorien den Punkt „Einstellungen“.

3. Unter dem Punkt „Einstellungen“ erscheinen dir nun mehrere Optionen, aus welchen du dich auf der linken Seite zu dem Punkt „Sonstiges“ begibst. Es öffnen sich weitere Optionen und du entscheidest dich für einen Klick auf den Unterpunkt „DRM: Widevine erzwingen“.

4. Bestätige deine Auswahl durch die Betätigung des Buttons „Ok“.

Nun sollte dein Problem behoben sein und du solltest die Inhalte von Sky Go ohne Probleme über Kodi streamen können.

Lösung 2: Die Bearbeitung der skygo.py Datei

Es kann vorkommen, dass Amazon Fire TV und auch andere Android Geräte das Betriebssystem nicht korrekt melden. Das kann unter anderem daran liegen, dass es für Android nicht nur eine, sondern mehrere unterschiedliche Varianten und Anpassungen gibt. Wenn dies der Fall sein sollte, ist die Folge dessen, dass die Prozesse des Sky Go Kodi Addons nicht zielführend sind, sondern ins Leere laufen. Das äußerst sich durch den Umstand, dass die Erweiterung die Streams zwar startet, du in diesem Zusammenhang aber kein Bild angezeigt bekommst.

Solltest du dieses Problem bei dir bemerken, musst du die „skygo.py“ Datei bearbeiten. In dieser Datei befindet sich der entsprechende Quellcode des Addons. Um das Problem zu beheben, musst du die if-Schleife, welche von deinem Betriebssystem abgefragt wird und zu dem Problem führt, ausklammern.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.